TEAM
UNTERSTÜTZUNG
ANGEBOTE
PRESSE
mnn mnn
facebook facebook

Aktueller Stand: 2013

sDie Rollen

Im Musical "Christa" arbeiten Profis, Semiprofis und Laien zusammen
und können sich so gegenseitig befruchten und ergänzen.

Der aktuelle Cast von 2013:


Christa

Mädchen, 16-18 Jahre, Sopran
Waisenkind. Hat im Dreißigjährigen Krieg seine Eltern verloren. Kurz vor dem Tod durch Erfrieren wird sie von Johannes gerettet. Dieses Erlebnis verändert sie grundlegend. Von da an kämpft Christa dafür, das Gute in die Welt zu bringen.
Darstellerin: Gitti Rüsing / Laura Pfister

Streuner

Junger Mann, 20-30 Jahre, rockiger Bariton mit ausgeprägter Kopfstimme
Kriegsgewinnler und Leichenfledderer, der es versteht, aus allem seinen Vorteil zu ziehen. Ehemaliger Landsknecht. Nach außen hin immer fröhlich, seelisch aber leidend, ohne dass er es sich eingesteht
Darsteller: Tamas Mester / Thomas Hartkopf

Johannes

Evangelischer Pfarrer, ca. 40 Jahre, Tenor
Sucht in allem nach dem Guten. Hat seine Frau durch die Pest verloren. Aus dieser Ehe sind zwei Töchter hervorgegangen. Er ist bereit, traditionelle Ansichten aufzugeben, wenn sie sich als überholt herausstellen.
Darsteller: Thomas Hartkopf / Karsten Kenzel / Michael Müller

  Leuthold

Evangelischer Pfarrer einer großen Nünberger Kirche, ca. 50 Jahre, Countertenor
Hält die Abkehr von Traditionen und derzeit gängigen moralischen Werten für die Wurzel allen Übels. Daher bekämpft er jede Neuerung, wenn es sein muss auch mit Gewalt. Nach außen immer nett und freundlich, in Wirklichkeit aber ist er nur scheinheilig.
Darsteller: Thomas Bernardy

Veronika

Junge Hure, ca. 20-25 Jahre, Alt mit Höhe
Die Umstände haben sie dazu gebracht, ihren Körper zu verkaufen. Darunter leidet sie sehr. Christa hilft ihr, dem Milieu zu entfliehen. Sie wird auch in Johannes´ Familie aufgenommen und verliebt sich schließlich in ihn.
Darstellerin: Sibylle Mantau / Dany Tollemer

  Lisa

Amme, von einem Mann gespielt, ca. 50-60 Jahre
Die Hausfrau, die in allem praktisch denkt und mit all zu viel Geistigkeit nichts anzufangen weiß. Sie schaut zu den Mächtigen auf und lässt sich in weniger praktischen Dingen leicht beeinflussen. Im Grunde ein herzensguter Mensch, eine echte Nürnbergerin mit fränkischem Akzent.
Darsteller: Christoph Ackermann

Martha

Eine Nürnbergerin.
Frau von Peter, Mutter von Maria. Eine resulute Frau, die gerne gegen das vermeintliche Unrecht ins Feld zieht. Nicht selten sucht sie sich aber die falschen Opfer.
Darstellerin: Rebecca Brinkmann / Heidi Nölp

  Grete

Eine Nürnbergerin
Freundin von Martha. Sie ist wie ein Fähnchen im Wind, hat keine echte eigene Meinung. So wird der Pfarrer ihre höchste Instanz und Orientierung.
Darstellerin: Elisabeth Czermack

Barbara

Eine Hure in Nürnberg
Anfangs enge Freundin von Veronika, bei der sie Halt in ihrer schweren Position sucht. Sie verkraftet das Fortgehen Veronikas nicht und die Freundschaft schlägt in Feindschaft um.
Darstellerin: Dany Tollemer / Lisa Rothhardt

    Zwetschgenmann und Gaspard

Phantasiegeschöpf, Tanzrolle mit etwas Text und Gesang
Wird von Christa zum Leben erweckt. Ein eher unscheinbarer Mann, der unter der Fuchtel seiner Frau steht. Angelegt als Doppelrolle mit Gaspard, einem aus Frankreich eingewanderten Hugenotten.
Darsteller: Silvan Ruprecht

Zwetschgenfrau

Phantasiegeschöpf, Tanzrolle mit etwas Text
Wird ebenfalls von Christa zum Leben erweckt. Die dominante Ehefrau.
Darstellerinnen: Tatjana Diara / Christine Engel

    Peter

Marthas Mann, Marias Vater
Peter steht unter dem Diktat der starken Ehefrau und beweist sich gerne selber, dass er der starke Mann ist. Er verkehrt bei den Huren und wird am Ende zum Anführer im Kampf gegen Christa und Ihre Freunde.
Darsteller: NN

Maria

Marthas und Peters Tochter
Anfangs noch sehr unter dem Diktat ihrer Mutter. Sie sucht aber nach ihrem eigenen Weg und unterstützt schließlich gegen den Willen ihrer Eltern Christa.
Darstellerin: Sabrina Fleischmann / Belana Schmidtke

Anna

Zweite Tochter von Pfarrer Johannes, 7-8 Jahre, Alt
Von den beiden Kindern die Schüchternere, Vorsichtigere. Auch eher diejenige, die sich an die Regeln hält. Lässt sich aber gelegentlich von ihrer Schwester verführen. Trauert heimlich um den Verlust ihrer Mutter. Mit Christas Hilfe wird aus der Trauer die Kraft, gegen das Leid in der Welt zu kämpfen.
Darstellerin: Aimee Biedermann

Magda

Erste Tochter von Pfarrer Johannes, 8-9 Jahre, Mezzosopran
Die Trotzigere, Draufgängerischere von den beiden. Sie lernt durch Christa, ihren Trotz gegen das Falsche in der Welt zu richten und so für eine bessere Welt zu kämpfen.
Darstellerin: Laura Kündinger / Marie Hörburger

Waisenkinder

Feiern mit Christa im Pfarrhaus Weihnachten und finden durch sie zu einem neuen Sinn in ihrem Leben. Später retten sie Christas Freunden das Leben in dem sie das brennende Pfarrhaus löschen.
Jonathan Hörburger / Alina Ackermann
Lucia Geiser / Staphanie Thomas
Vera Eidenschink / Dorothea Roller
Nele Klinge / Jonathan Roller


Fotos: anett-rothhardt.de